*
AVR_Schritzug_weiß
blockHeaderEditIcon

AVR - Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie Regensburg

Aus- und Weiterbildung

AVR Ausbildung 2Unser staatlich anerkanntes Ausbildungsinstitut, bietet Aus- und Weiterbildungen in der Verhaltenstherapie mit Erwachsenen und Kindern für Ärzte, Psychologen und Angehörige anderer Gesundheitsberufe an.

 

Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeuten/in (PP)

Mit einem deutschen Hochschulabschluss (Diplom oder Master) im Studienfach Psychologie erfüllen Sie die Zugangsvoraussetzungen für diese Ausbildung. Welche ausländischen Master-Studiengänge anerkannt werden, erfragen Sie bitte bei der Regierung von Oberbayern.

In einer mindestens 3 Jahre dauernden Ausbildung erarbeiten Sie die Grundlagen und Voraussetzungen zur Zulassung zur staatlichen Prüfung und schaffen damit die Möglichkeit zur Approbation als Psychologischer Psychotherapeut bzw. Psychologische Psychotherapeutin.

Informationen zur Zulassungsqualifikation PP

Nach der Zwischenprüfung können die Ausbildungskandidaten in der Institutsambulanz des AVR mitarbeiten und so mehr als 100 % der Ausbildungskosten erwirtschaften.

Kostenaufstellung PP

Unsere theoretische Ausbildung startet  jeweils im Herbst eines jeden Jahres. Ein Nachrücken oder Quereinsteigen ist jeder Zeit möglich. Bei Interesse senden Sie uns bitte unseren Anmeldebogen mit Lebenslauf, Diplomurkunde und Diplomzeugnis zu. Wegen der Möglichkeit, in bereits laufende Kurse nachzurücken, fragen Sie bitte in der Geschäftsstelle nach. Sie können sich auch bereits vor dem Studienabschluss bei uns bewerben. Fügen Sie zu Ihren Bewerungsunterlagen einfach eine Übersicht Ihrer Universität über die bereits erbrachten Leistungen bei. Anmeldungen sind auch per E-Mail möglich.

Anmeldebogen


Ausbildung zum/zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten/in (KJP)

Mit einem deutschen Hochschulabschluss in Psychologie oder Pädagogik, aber auch in weiteren pädagogischen Studienfächern, erfüllen Sie die Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildung in KJP. Welche ausländischen Studiengänge anerkannt werden, erfragen Sie bitte bei der Regierung von Oberbayern. In einer mindestens 3 Jahre dauernden Ausbildung erarbeiten Sie die Grundlagen und Voraussetzungen zur Zulassung zur staatlichen Prüfung und schaffen damit die Möglichkeit zur Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin bzw. -psychotherapeut.

Information zur Zulassungsqualifikation für KJP

Nach der Zwischenprüfung haben die Ausbildungskandidaten die Möglichkeit, in der Institutsambulanz des AVR mitzuarbeiten und so mehr als 100 % der Ausbildungskosten erwirtschaften.

Kostenaufstellung KJP

Unsere theoretische Ausbildung startet im Herbst eines jeden Jahres.

Ein Nachrücken oder Quereinsteigen ist jeder Zeit möglich. Bei Interesse senden Sie uns bitte unseren Anmeldebogen mit Lebenslauf, Diplomurkunde und Diplomzeugnis zu. Wegen der Möglichkeit, in bereits laufende Kurse nachzurücken, fragen Sie bitte in der Geschäftsstelle nach. Sie können sich auch bereits vor dem Studienabschluss bei uns bewerben. Fügen Sie zu Ihren Bewerungsunterlagen einfach eine Übersicht Ihrer Universität über die bereits erbrachten Leistungen bei. Anmeldungen sind auch per E-Mail möglich.

Anmeldebogen


Zusatzqualifikation Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie für Psychologische Psychotherapeuten/innen

Als approbierte Psychologische Psychotherapeutin bzw. approbierter Psychologischer Psychotherapeut haben Sie die Möglichkeit, die sozialrechtliche Anerkennung zur Abrechnung von Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie über die Krankenkassen zu erhalten. Es werden hierfür 200 Stunden Theorie in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und 180 Behandlungsstunden von Kindern und Jugendlichen (bei mind. 5 Patienten) supervidiert nach ca. jeder 4. Behandlungsstunde, gefordert. Bereits während der Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeuten/in haben Sie nach der Zwischenprüfung die Möglichkeit, diese Zusatzqualifikation parallel zur Approbation als PP zu absolvieren.

Eine staatliche Prüfung in KJP ist für bereits approbierte PP nicht erforderlich.

Anmeldebogen


Weiterbildung für Ärzte zur Zusatzbezeichnung „Fachgebundene Psychotherapie – Verhaltenstherapie“

Das Ausbildungsinstitut AVR führt die Weiterbildung für Ärzte zur Zusatzbezeichnung „Fachgebundene Psychotherapie – Verhaltenstherapie“ unter der ärztlichen Leitung von Dr. med. Gerhard Chmielewski durch. Hierbei handelt es sich um einen Zusatz zur Facharzt-Weiterbildung. Nur wer einen niederlassungsfähigen Facharzt erworben hat, kann die Zusatzbezeichnung erwerben. Sie ist fachgebunden auch in dem Sinne, dass  nur diejenigen psychosomatischen Erkrankungen behandelt werden dürfen, die zum eigenen fachärztlichen Gebiet gehören.

Die/der Teilnehmer/in kann aus den laufenden Theorieseminaren (Siehe Semesterplan PP), die entsprechend mit „T“, „TP“, „H“ oder „F“ gekennzeichneten Seminare und Workshops im Umfang von 120 Stunden besuchen. Zudem können in unserer Institutsambulanz die geforderten supervidierten 120 Behandlungstunden erbracht werden. Die gesamte Weiterbildung kann innerhalb von 3 Jahren berufsbegleitend absolviert werden.

Informationen zur Weiterbildung für Ärzte

Kostenaufstellung Weiterbildung für Ärzte

Unsere theoretische Ausbildung startet  jeweils im Herbst eines jeden Jahres. Ein Nachrücken oder Quereinsteigen ist jeder Zeit möglich. Bei Interesse senden Sie uns bitte unseren Anmeldebogen mit Lebenslauf, Approbationsurkunde und ggfs. Facharztzeugnis zu.

Anmeldebogen


Sonstige Leistungen des Ausbildungsinstitutes

  • Vermittlung von Dozenten für Vorträge und Seminare
  • Vermittlung von Supervisoren für Arbeitsteams
  • Vermittlung von Selbsterfahrungsgruppenleitern für Weiterbildungskanidaten andere Institute

Bei Interesse bitte in der Geschäftsstelle melden.

Weiterführende Links

Ausbildungs und Prüfungsverordnung
Staatlich Anerkannte Ausbildungsstätten für Psychotherapie in Bayern (SAAP)
Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e. V. (DGVT)
Deutscher Fachverband für Verhaltenstehrapie e. V.
Institut für Bildung und Personalentwicklung (IBP)
Psychotherapeutengesetz (PsychThG) 
The European Association for Behavioral and Cognitive Therapy (EABCT)

Kontaktdaten
blockHeaderEditIcon

Kontaktdaten

AVR

Buchenstraße 9
93197 Zeitlarn

Tel.:  0941-99224165
Fax.: 0941-99224182

Tel. Sprechzeiten:
Mo - Fr: 10.00 bis 12.00 Uhr

Für E-Mails an uns verwenden Sie bitte unser Formular

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail